Percussion

Die Familie der Percussion-Instrumente ist riesig. Percussion-Instrumente gelten - neben der menschlichen Stimme - als die ältesten Instrumente der Menschheit. An der [MA] konzentrieren wir uns vor allem auf die Ausbildung im Bereich der Latin Percussion. Dazu gehören vor allem die Congas und Bongos. Die Ausbildung geht von einfachen Grooves über rhythmische und melodiöse Strukturen im Gruppenverband bis zur Beherrschung komplexer Rhythmusstrukturen. Natürlich lernt man hier auch die Einsatzmöglichkeiten von Schellenring, Cowbells, Maracas, Triangel, Caxixi, Shekere, Guiro, Shaker etc. kennen.

Der Percussionist wird im Unterricht an der [MA] vor allem darauf vorbereitet, die Rock-, Pop- und Latin-Ensembles mit seinen Grooves zu bereichern und ihnen so einen unnachahmlichen, besonderen Sound zu verleihen.

Facts zum Percussionunterricht an der [MA]: 

Einstiegsalter: Kinder ab 6 Jahren 
Altersgruppen: Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Best Agers
Standardunterricht: 3 x 30 min Einzel- und 1 x 60 min Gruppenunterricht (je Monat)
Erweitert: Ensembleunterricht, Studiumvorbereitung
Basis-Lerninhalte: Körperhaltung, Schlagtechniken, Timing, Tonbildung 
Stile: Rock, Pop, Jazz, Soul, Gospel, Musical
Leihinstrument möglich: Nein
Leihgebühr:  -
Instrumentenkauf: Ja, ab € 59,- (Bongoset)
[MA] Shop vorrätig: Nein
Probestunde: Kostenlos 
Wartezeit: Keine

Verfügbar an folgenden Standorten